Die Vorstellung wird Realität

In den letzten Wochen haben wir endlich im Dachgeschoss loslegen können und dort nun die ersten Trockenbauwände stellen können. Das Aufstellen der Wände war dabei die einfachste Arbeit, vorerst musste jedoch der Fußboden repariert und begradigt werden. Auch musste noch eine Fensteröffnung für eine Tür verkleinert werden.

Im Erdgeschoss konnten währenddessen schon einige Wände verputzt werden. Hier geht es nun bald an die Arbeit die Decke zu spachteln und zu schleifen und die Wände anschließend zu begradigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.